Veranstaltungen
Tagungen

Wissen eröffnet Perspektiven
Die von unseren Teilnehmern bestätigte herausragende Qualität unseres Angebotes hat zahlreiche Veranstaltungen zu festen Terminen in der Branche werden lassen. Der perfekte Ort zum Netzwerken – die Fachtagungen des SKZ bieten Experten der Kunststoffbranche den idealen Ort zum Gedankenaustausch und zur Kontaktpflege.

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Unternehmen

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

Group 19Created with Sketch.
Group 19Created with Sketch.
Werkstofftechnik

Grundkurs: Dispergierung und Charakterisierung von Suspensionen

Inhouse
Zertifikat
Praxisanteil: 50% (z.B. Workshop, Gruppenarbeit)
Niveau: Grundlagen

Kurs im Überblick

Kosten
1.150,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Ihr direkter Ansprechpartner
Stefanie Stumm
Kursorganisation
Würzburg
+49 931 4104-149
anmeldung@skz.de
Infos

Übersicht

Warum sollten Sie teilnehmen?

Füllstoffe und Additive werden als mikro- und nanoskalige Partikel heutzutage bei einer Vielzahl von Produkten u.a. aus den Bereichen Farben und Lacke, Klebstoffe, Keramik und Beschichtungen eingesetzt. Die Herstellung und Charakterisierung derartiger Suspensionen erfordert anspruchsvolle Verfahren.

Im Rahmen dieses Grundkurses werden die Funktionsprinzipien und Anwendungsgebiete unterschiedlicher Dispergierverfahren vorgestellt. Weiterhin werden moderne, praxisorientierte Charakterisierungs­methoden zur Untersuchung von Suspensionen aufgezeigt.

Neben den praxisnahen Vorträgen werden die Teilnehmer Live-Demonstrationen in den Dispergier- und Analytik-Laboren erhalten und ihnen wertvolle praktische Hinweisen vermittelt. Darüber hinaus profitieren die Teilnehmer durch den engen Erfahrungsaustausch mit unseren kompetenten Mitarbeitern.

Zielgruppe:
Laboranten, Techniker, Ingenieure und Naturwissenschaftler aus Industrie und Forschung, die geringe oder keine Vorkenntnisse zur Dispergierung und Charakterisierung von Suspensionen besitzen.

Theorie trifft Praxis: Dispergierung und Charakterisierung
Gerätevorführung in den EZD-Laboren Verfahrenstechnik und Analytik sowie die Möglichkeit mitgebrachte Proben zu charakterisieren. Bitte um vorherige Kontaktaufnahme an: ezd@skz.de

Inhalt
  • Grundlagen des Dispergierens
    • Benetzung, Dispergierung, Echtzerkleinerung, Stabilisierung
  • Grundlagen der Stabilisierung von Partikeln
    • Agglomeration
    • Stabilisierungsmechanismen
    • Auswahl von Netz- und Dispergieradditiven sowie Einfluss auf die Endeigenschaften
  • Dispergierverfahren
    • Dissolver
    • Rotor-Stator-Dispergierer
    • Intensivmischer
    • Ultraschall-Homogenisator
    • Rührwerkskugelmühle
    • Hochdruckhomogenisator
    • Dreiwalzwerk
  • Charakterisierung der Agglomerat- und Partikelgröße
    • Probenpräparation
    • Dynamische Lichtstreuung
    • Laserbeugungsanalyse
    • Mikroskopie
  • Untersuchung der Stabilität von Suspensionen
    • Sedimentationsverfahren
    • Zetapotenzial
  • Fließeigenschaften von Suspensionen
    • Einführung zur Rheologie
    • Viskositätsmessungen
Stefanie Stumm
Kursorganisation
Würzburg
+49 931 4104-149
anmeldung@skz.de
Anmeldung
Grundkurs: Dispergierung und Charakterisierung von Suspensionen

Kurs im Überblick

Kosten
1.150,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Datum und Uhrzeit
Ort
Flyer
Download PDF
Verfügbarkeit
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung (z.B. Rabatt-Code)
Spamschutz
1.150,00 EUR*
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.