Veranstaltungen
Kurse
Wissen schafft Werte, SKZ Bildung

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Service
SKZ Standort Würzburg, SKZ Weiterbildung

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

Slice 1Created with Sketch.
Inhouse
Zertifikat
Praxisanteil
Niveau

Kurs im Überblick

Kosten
1.055,00 EUR*
Dauer
3 Tage
Alle Informationen anzeigen

*Dieser Kurs ist umsatzsteuerbefreit.

Ihr direkter Ansprechpartner
Beate Hahn
Kursorganisation
Halle
+49 345 53045-24
b.hahn@skz.de
Infos

Übersicht

Warum sollten Sie teilnehmen?

Ausbilder, Meister und Fachkräfte aus dem Boots-, Rotorblatt-, Automobil-, Schienenfahrzeug- und Formteilebau, sowie Angehörige aller technischen Berufe, die mit Faserverbundwerkstoffen und deren Formgebungswerkzeugen arbeiten.

Inhalt
  • Grundlagen der Kunststoffe
    • Thermoplaste, Duroplaste, Elastomere 
    • Aufbau, Eigenschaften, Anwendungen
  • Harzsysteme: Polyesterharze (UP), Epoxidharze (EP), Vinylesterharze (VE) » Verstärkungsstoffe: Glasfasern, Kohlenstofffasern, Aramidfasern
  • Sicherheitsmaßnahmen, Arbeitsplatzanforderungen
  • Verarbeitungsverfahren von FVK, Handlaminierverfahren
  • Kerneinlagen
  • Maschinelle Verarbeitungsverfahren von FVK
  • Spanende Bearbeitung von FVK-Bauteilen
  • Modell- und Formenbau: Feinschichten und ihre Verarbeitung
  • Füllstoffe, Farb-, Trenn-, Thixotropier-, Lösungs- und Reinigungsmittel » Gestaltungsrichtlinien, Formgebungswerkzeuge, Reparaturtechnik
Praxis
  • Bau eines Formgebungswerkzeuges
  • Herstellung von Harzansätzen
  • Laminierübungen: einfaches Laminat und Laminat mit Gelcoat
  • Vorbereitung eines zur Verfügung gestellten Urmodells: Aufbau, Trennmittel und Finish
  • Laminieren eines Formgebungswerkzeuges
  • Nachbereitung Formgebungswerkzeug
  • Reparaturtechniken an GFK-Formen
  • Bewerten des Werkzeuges
Beate Hahn
Kursorganisation
Halle
+49 345 53045-24
b.hahn@skz.de
Anmeldung
Formenbau mit glasfaserverstärkten Kunststoffen - Spezialwissen

Kurs im Überblick

Kosten
1.055,00 EUR*
Dauer
3 Tage
Datum und Uhrzeit
Ort
Flyer
Download PDF
Verfügbarkeit
Alle Informationen anzeigen

*Dieser Kurs ist umsatzsteuerbefreit.

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung (z.B. Rabatt-Code)
Spamschutz
Der Sicherheitscode muss in Großbuchstaben/Zahlen angegeben werden.
1.055,00 EUR*
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.