Veranstaltungen
Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Unternehmen
SKZ Standort Würzburg, SKZ Weiterbildung

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

Fill 1 Copy 3Created with Sketch.
Inhouse
Zertifikat
Praxisanteil: 50% (z.B. Workshop, Gruppenarbeit)
Niveau: Grundlagen

Kurs im Überblick

Kosten
950,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Ihr direkter Ansprechpartner
Birgit Schneiderhan
Kursorganisation
Horb
+49 7451 62457-11
b.schneiderhan@skz.de
Infos

Übersicht

Warum sollten Sie teilnehmen?

Kautschuke können mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften produziert werden, je nachdem, welche Basiskautschuke, Füllstoffe, Vernetzungssysteme und Zuschlagstoffe kombiniert werden. Daher ist es wichtig, die Zusammenhänge des Vulkanisationsprozesses zu kennen und die Vulkanisationsprodukte anschließend richtig zu beurteilen. Die Teilnehmer können danach mit den verschiedenen Prüfmethoden umgehen und deren Aussagen einordnen.

Inhalt
  • Werkstoffkunde Kautschuke
    • Herstellung, Aufbau, Struktur und Eigenschaften
  • Klassische Kautschuke im Überblick
  • Vulkanisationsverfahren für Kautschukmischungen
  • Prüfverfahren für Rohkautschuk und Fertigmischungen
    • Dichtebestimmung
    • Mooney-Plastizität
    • Vulkameter
Praxis
  • Messung mit dem Scherscheibenviskosimeter
    • Mooney-Viskosität
    • Scorch-time
  • Messung mit dem Vulkameter
    • Vulkanisationsverhalten
    • Anvulkanisation und Reversion
  • Prüfverfahren für Elastomere
    • Spannungs-Dehnungs-Prüfung
    • Rückprallelastizität, Druckverformungsrest, Härte
Birgit Schneiderhan
Kursorganisation
Horb
+49 7451 62457-11
b.schneiderhan@skz.de
Anmeldung
Kautschukteile reproduzierbar prüfen

Kurs im Überblick

Kosten
950,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Datum und Uhrzeit
Ort
Flyer
Download PDF
Verfügbarkeit
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung (z.B. Rabatt-Code)
Spamschutz
Der Sicherheitscode muss in Großbuchstaben/Zahlen angegeben werden.
950,00 EUR*
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.