Veranstaltungen
Kurse
Wissen schafft Werte, SKZ Bildung

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Unternehmen
SKZ Standort Würzburg, SKZ Weiterbildung

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

Ein Netzwerk lebt vom Treffen - diesmal eine Woche lang
Nathalie Spiegel
Tagungsorganisation, Mitgliederbetreuung
Slice 1Created with Sketch.
network

SKZ-Netzwerkwoche

Wir erweitern den SKZ-Netzwerktag um eine ganze Netzwerkwoche –
eine gute Möglichkeit, das SKZ näher kennenzulernen und bestehende Verbindungen zu stärken.

Eingebettet zwischen dem SKZ-Innovationstag Circular Economy am 29. Juni 2021 und dem SKZ-Technologietag am 1. Juli 2021 findet der SKZ-Netzwerktag am Mittwoch, dem 30. Juni 2021 statt.

Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen und erleben Sie das SKZ vom 29. Juni bis 1. Juli 2021!
... denn ein Netzwerk lebt vom Treffen!

Bettina Dempewolf
Leitung Netzwerk & Event
Würzburg
+49 931 4104-136
b.dempewolf@skz.de
Sylvia Schmidt
Ausstellung & Sponsoring
Würzburg
+49 931 4104-206
s.schmidt@skz.de
Aussteller oder Sponsor werden
Treffen Sie uns auf folgenden Events
Listenansicht
Group 44Created with Sketch.
Kachelansicht
Group 10Created with Sketch.
SKZ Technologie Tag, Tagung, SKZ Weiterbildung
Der SKZ-Technologietag präsentiert Ihnen die zentralen Verfahren der Kunststoffindustrie hautnah – Compoundieren, Extrudieren, Spritzgießen, Additive Fertigung sowie Fügen. Ergänzt wird der Technologietag von einer attraktiven Ausstellung und offenen SKZ-Technika. Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, sich in den Vorträgen über neueste Trends und Forschungsergebnisse zu informieren, an laufenden Maschinen mit den SKZ-Experten Details auszutauschen und zwischendurch in der Ausstellung neue Kontakte zu knüpfen. Der Teilnehmer hat die Qual der Wahl, so dicht ist das Programm auf nur einen Tag komprimiert. Das spart Reisezeit und so ist es ein echtes „Muss“, diesen Tag fest im Kalender zu blockieren. Seit knapp 20 Jahren hat die Industrie die Möglichkeit, auf über 1500 m² in einem einzigartig ausgestatteten Technikum gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit dem SKZ durchzuführen. Neben nahezu allen relevanten Maschinenkonzepten für die Aufbereitung und Verarbeitung von Kunststoffen stehen diverse Spritzguss- und Extrusionsanlagen für Rohre, Profile, Platten und Folien sowie zahlreiche Peripheriegeräte für Fragestellungen aus Forschung und Industrie zur Verfügung. Das SKZ pflegt hier eine langjährige intensive Partnerschaft zu den Maschinenherstellern und Firmen der Branche. Im Rahmen zahlreicher Kooperationen wurden Maschinensysteme weiterentwickelt, verfahrenstechnisches Know-How aufgebaut und Problemstellungen von Industriekunden gelöst. Über diese Erfolge wird während des Technologietags detailliert berichtet. In den Pausen besteht reichlich Gelegenheit, neue Projekt- und Entwicklungsideen zu diskutieren und Kooperationen zu festigen. Der SKZ-Technologietag bietet einen tiefen Einblick in die Möglichkeiten und Chancen einer praxisorientierten Entwicklungs-Zusammenarbeit, einen transparenten Ausblick auf innovative Verarbeitungsprozesse live im eigenen Technikum und eine entspannte Atmosphäre, um sich mit den Experten aus Forschung und Industrie fruchtbar auszutauschen. Lassen Sie sich deshalb auch nicht die Networking-Veranstaltung am Abend in der MS Zufriedenheit entgehen, die gleichzeitig Vorabendprogramm unseres SKZ-Netzwerktages ist. Gerne sende ich Ihnen das Programm nach Fertigstellung direkt zu.Schreiben Sie mir hierzu gerne eine E-Mail an: e.engelmann@skz.de Profitieren Sie von unseren umfangreichen Aussteller- und Sponsoringmöglichkeiten! Weitere Informationen zum Thema: Aussteller und Sponsoren    
1625124600
01.07.2021,
1 Tag
SKZ-Technologietag
Der SKZ-Technologietag präsentiert Ihnen die zentralen Verfahren der Kunststoffindustrie hautnah – Compoundieren, Extrudieren, Spritzgießen, Additive…
250,00 EUR
SKZ Netzwerktag, Tagung, SKZ Weiterbildung
Reservieren Sie sich den 30. Juni 2021 …… und kommen Sie zum SKZ-Netzwerktag mit Meet & Greet am Vorabend! Wir laden Sie ein. Seien Sie unser Gast – Ihre Teilnahme am SKZ-Netzwerktag ist kostenfrei. Erleben Sie das SKZ „hautnah“ bei Führungen durch unser Technologie-Zentrum, lernen Sie Neues aus dem SKZ und aus der Branche bei interessanten Fachvorträgen in zwei parallelen Vortragssessions und besuchen Sie unsere Fachausstellung mit namhaften Vertretern aus der Kunststoff-Branche. Und nicht zuletzt: Netzwerken Sie und treffen Sie direkt Ihre Partner, Kunden und die Mitglieder aus unserem Netzwerk. Freuen Sie sich auf Interessante FachvorträgeEine große Ausstellung mit Neuerungen aus der BrancheZeit zum Austausch mit den Experten und Netzwerken bei der Abendveranstaltung Wir freuen uns darauf, Sie zu treffen!... denn ein Netzwerk lebt vom Treffen!  Folgen Sie unserem Event auch auf XING Profitieren Sie von unseren umfangreichen Aussteller- und Sponsoringmöglichkeiten! Weitere Informationen zum Thema: Aussteller und Sponsoren
1625036400
30.06.2021,
1 Tag
SKZ-Netzwerktag
Reservieren Sie sich den 30. Juni 2021 …… und kommen Sie zum SKZ-Netzwerktag mit Meet & Greet am Vorabend! Wir laden Sie ein. Seien Sie unser Gast –…
0,00 EUR
Unter der Leitung von Dr. Gerold Breuer, Erema, treffen sich Vordenker aus der Kreislaufwirtschaft, Anwender und Innovatoren am SKZ Innovationstag Circular Economy in Würzburg. Mit dabei sind unter anderem Henkel, Werner & Mertz, Alba Group, Mr. Green Africa, Plastics Europe und viele mehr. Mit Erema hat ein Unternehmen die Tagungsleitung für den SKZ Innovationstag Circular Economy übernommen, das als weltweite Nummer Eins in der Entwicklung und Erzeugung von Kunststoffrecyclingmaschinen und Systemkomponenten gilt. Die Keynote hält der Managing Director von Smurfit Kappa aus den Niederlanden als einer der treibenden Kräfte beim Thema Kreislaufwirtschaft. Prof. Tacker, Verpackungs-Wissenschaftler der FH Wien, gibt einen Einblick in seine Forschungsschwerpunkte zu Bewertungsmethoden für die Nachhaltigkeit von Verpackungen. Konkrete Praxisbeispiele, wie echte Kreislauffähigkeit aussieht und wie post consumer-Abfälle des Gelben Sacks hochwertig wieder aufbereitet werden können, stellen die Branchengrößen Werner & Mertz (bekannt durch die Marke Frosch), Henkel und Pöppelmann vor. Auch Dr. Manica Ulcnik-Krump, Alba Group, sowie die Unternehmen Brückner Maschinenbau, Engel und Arburg sind mit dabei. Die eintägige Fachtagung soll die Kreativität in der Kunststoffindustrie und den Umsetzungswillen der Unternehmen aufzeigen. Die Veranstalter wollen mit den Teilnehmer*Innen quer denken und über neue Impulse sprechen, dabei gemeinsam über den Tellerrand schauen, von anderen Branchen wie der Papierindustrie lernen und neue Impulse von Jüngeren gewinnen. Hierzu werden eigene Projekte vorgestellt und praktische Beispiele aus der Industrie präsentiert. Mit dem neuen Veranstaltungskonzept vereint das SKZ Ausstellungen, Networking und Speaker in einem einzigartigen Festival-Event: Innovatives Networking, kuratierter Austausch sowie First-Hand-Insights durch Multiplikatoren. Die Fachtagung setzt sich am Vormittag aus Plenarvorträgen und am Nachmittag aus Livevorführungen im Technikum mit Ausblick in die Forschung zusammen. Podiumsdiskussion „Plastic Planet: Was bringt die Zukunft?“ Am Abend der Fachtagung ist eine öffentliche Abschlussdiskussion in Kooperation mit dem Referat für Ökologie und Nachhaltigkeit der Studierendenvertretung der Universität Würzburg geplant. Diese findet im Rahmen der Ökosozialen Hochschultage an der Uni Würzburg statt. Alle Besucher der Recycling-Tagung sind herzlich eingeladen, an der Podiumsdiskussion teilzunehmen. Frank Herrmann, Sachbuchautor („Fair einkaufen - aber wie?“ und „Fair Reisen“) und Nachhaltigkeitsexperte, hat für das Podium bereits zugesagt. Ebenso wie der weltweit bekannte „Plastic Recycler“ Mr. Green Africa, Dr. Rüdiger Baunemann, Hauptgeschäftsführer von Plastics Europe, SKZ-Institutsdirektor Prof. Martin Bastian, der Fridays for Future-Unterstützer und studentische Senator der Universität Würzburg Abdu Bilican sowie Tagungsleiter Dr. Gerold Breuer. Auch ein Vertreter des Umweltministeriums ist angefragt. Die Moderation übernimmt Radio Gong-Moderator Johannes Keppner. „Auf diese Weise wollen wir ein möglichst breites Publikum ansprechen und mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die in der Öffentlichkeit vorherrschende Kritik an der Kunststoffindustrie diskutieren“, erklärt Bettina Dempewolf, Leiterin Netzwerk und Event am SKZ den Hintergrund für das Format. Die Podiumsdiskussion "Plastic Planet: Was bringt die Zukunft?" findet ab 19:00 Uhr im Hörsaal Z6 der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Am Hubland statt. Profitieren Sie von unseren umfangreichen Aussteller- und Sponsoringmöglichkeiten! Weitere Informationen zum Thema: Aussteller und Sponsoren
1624950000
29.06.2021,
1 Tag
Recycling – SKZ-Innovationstag Circular Economy
Unter der Leitung von Dr. Gerold Breuer, Erema, treffen sich Vordenker aus der Kreislaufwirtschaft, Anwender und Innovatoren am SKZ Innovationstag…
780,00 EUR
Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer

Ein Dank an unsere Aussteller und Sponsoren

Bisher haben sich bereits über 40 namhafte Aussteller und Sponsoren zur Netzwerkwoche 2021 angemeldet. Nutzen auch Sie die Gelegenheit, Ihre Produkte und Dienstleistungen einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.