Veranstaltungen
Tagungen

Wissen eröffnet Perspektiven
Die von unseren Teilnehmern bestätigte herausragende Qualität unseres Angebotes hat zahlreiche Veranstaltungen zu festen Terminen in der Branche werden lassen. Der perfekte Ort zum Netzwerken – die Fachtagungen des SKZ bieten Experten der Kunststoffbranche den idealen Ort zum Gedankenaustausch und zur Kontaktpflege.

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit über 56 Jahren ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Unternehmen

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

17.09. - 18.09.2019

PVC-Plastisole

Inhouse
Zertifikat
Praxisanteil
Niveau

Tagung im Überblick

Kosten
1.200,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Beginn
17.09.2019, 09.00 Uhr
Ende
18.09.2019, 13.00 Uhr
Ort
Wöllrieder Hof
Gut Wöllried 13
97228 Rottendorf
Downloads
Download PDF
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Ihr direkter Ansprechpartner
Cornelia Himmel
Tagungsorganisation
Würzburg
+49 931 4104-131
c.himmel@skz.de
Infos

Übersicht

Warum sollten Sie teilnehmen?

Das Spezialitätensegment Pasten-PVC hat weltweit einen Anteil von ca. 6% am globalen PVC-Bedarf. Trotz dieses relativ geringen Anteils widmet das SKZ diesem Produktbereich eine eigene Tagung – und dies seit über 30 Jahren.

Und das nicht ohne Grund: PVC-Plastisole haben mannigfaltige Anwendungen, die Rezeptierung erfordert ein großes Fachwissen und die Veränderungen bei den Additiven durch Regulierungen und mangelnde Rohstoffversorgung sind zahllos. Auch Trends bei den Endprodukten verlangen nach neuen Verarbeitungsmöglichkeiten und Technologien.

Freuen sie sich auf interessante Vorträge und knüpfen sie neue Kontakte in den Kreisen von Experten aus den Bereichen PVC-, Additiv- und Anlagenherstellern, Verbänden und Verarbeitern.

Ihr
Günter Joemann
Tagungsleiter

 

Das sagen die Teilnehmer


„Sehr gelungere Veranstaltung, tolle Abendveranstaltung,
Qualität der Tagungsunterlagen super“ 

Teilnehmer 2017
 

„Wie immer interessante und „familiäre“ Tagung mit interessanten aktuellen Beiträgen
aus der Additiv-Industrie“

Teilnehmer 2017
 

„Veranstaltung für Plastisolhersteller oder -verarbeiter ein Muss“
Teilnehmer 2015
 

„Guter Mix von Firmen, gute Netzwerkmöglichkeiten“
Teilnehmer 2015

Ihr direkter Ansprechpartner
Cornelia Himmel
Tagungsorganisation
Würzburg
+49 931 4104-131
c.himmel@skz.de
Tagungsinhalte
17.09.2019 – Programm und Referenten
Uhrzeit
Inhalt
Referent
Firma
09:30

Begrüßung

09:45

Becoming a Real Source of Value Creation for our Customers
 

    Gordon Crichton
    Institute of Purchasing & Innovation Man
    10:30

    Der Pasten-PVC-Markt in Europa – Treiber und Trends

    • Marktentwicklung
    • Hauptanwendungen
    • Nachhaltigkeit
    Hans-Christoph Porth
    Vestolit GmbH
    11:00

    Pause

    11:30

    Einarbeitung von organischen und anorganischen Additiven in PVC-Plastisolen

    • Vorstellung unterschiedlicher Dispergierverfahren
    • Einsatz von Netz- und Dispergieradditiven
    Dr.-Ing. Felipe Wolff-Fabris
    SKZ - KFE gGmbH
    12:10

    An efficient way of removing plasticizers from the exhaust gas of flexible PVC production

    • Industrial separation of plastizisers by candle filters
    • Experimental setup to generate exhaust gas, produce aerosols thereof, which can be recorded by measurements
    • comparison of aerosol formation for plastisols with DINP and Hexamoll® DINCH and conclusions for their use
    Herbert Morgenstern
    BASF SE
    12:50

    Gemeinsames Mittagessen

    14:10

    Development of Legislations within the EU following Consumer Needs – Future Requirements for Plasticizers

    • Emissionsreduktion
    • Produktsicherheit/Flammschutz
    • Designfreiheit unter Berücksichtigung „Circular Economy“ + Umstellung des Endverbraucherkonsumverhaltens
    Thorben Liebrecht
    Krahn Chemie Deutschland GmbH
    14:50

    Bedruckbarkeit ist vorhersagbar

    • Verstehen, Messen und Beeinflussen der Oberflächenenergie und Oberflächenspannung
    • Theorie und Praxis am Beispiel von PVC-Folien
    Petra Della Valentina
    BYK-Chemie GmbH
    Martin Fischer
    BYK-Chemie GmbH
    15:30

    Pause

      16:00

      Furan-basierte Weichmacher und PVC – Ein Flirt oder mehr?

      • Biobasierte PVC-Weichmacher
      • Syntheserouten
      • Leistungspotential in Pastenanwendungen im Vergleich zu GP-Weichmachern
      • Applikationsbeispiele
      Dr. Bernd Morgenstern
      FILK Forschungsinstitut für
      16:45

      83 Milliarden Neuronen gefällt das. Soziale Antriebskräfte des Gehirns verstehen und nutzen

      • Wie viele Arten von sozialer Kognition es braucht, damit unser Zusammenleben funktioniert
      • Was die soziale Kognition uns über das Leben und Lernen im Alltag verrät
      • Wie wir dieses Wissen auf die digitale Ebene übertragen können
      Franca Parianen
      Franca Parianen
      17:45

      Ende der Vorträge am ersten Veranstaltungstag

      19:00

      Gemütlicher Ausklang bei einer kulinarischen Weinprobe im Staatlichen Hofkeller

      Treffpunkt: Brunnen Residenzplatz

      18.09.2019 – Programm und Referenten
      Uhrzeit
      Inhalt
      Referent
      Firma
      09:00

      Herstellung digitalbedruckter PVC-Folien

      • Aktuelle Methoden der digitalen Bedruckung von polymeren Trägern
      • Die Alternative heißt "wet on wet"
      • Schaumvinyltapete - ein Beispiel für eine industrielle Applikation
      • Ein Lösungsansatz zur Herstellung von digitalbedruckten Printfolien für Wand- und Bodenbeläge allgemein
      Dirk Robeling
      OLBRICH GmbH
      09:40

      Vinyltapeten – Überblick, Entwicklungen und Trends

      • Überblick Vinyltapeten (Vorteile, Struktur, Anteile)
      • Herstellungsverfahren (Siebdruck, Heißprägung)
      • Rezepturen (Schaum, Kompakt)
      • Anforderungen an das PVC (Feinheit, Rheologie etc.)
      • Vinnolit Tapetenportfolio (Vorteile)
      • Neue High performance TAP Type
      • Trends im TAP Bereich (Brandschutz, Phthalatfrei, Füllbarkeit)
      • Regulatorische Rahmenbedingungen (ADC, TiO2 etc.)
      Dr. Dirk Iffland
      Vinnolit GmbH & Co. KG
      10:20

      Pause

      11:00

      Weichmacher und Flüchtigkeit - Herausforderungen gängiger Testmethoden

      • Testmethoden im Vergleich
      • Anforderungen im Indoorbereich
      • ELATUR® DPT - Der neue Schnellgelierer für emissionsarme Plastisol-Anwendungen
      Dr. Imke Schulz
      Evonik Performance Materials GmbH
      11:40

      Herausforderungen und Chancen der PVC-Branche unter sich ändernden Rahmenbedingungen

      • Markttrends
      • Politische und gesetzliche Rahmenbedingungen
      • Maßnahmen der PVC-Branche
      Thomas Hülsmann
      Arbeitsgemeinschaft PVC und UMWELT e.V.
      12:20

      Ende der Veranstaltung

      Vortragende Unternehmen
      Anmeldung
      PVC-Plastisole
      Ihr direkter Ansprechpartner
      Susanne Fehrer
      Teilnehmermanagement
      Würzburg
      +49 931 4104-123
      s.fehrer@skz.de

      Tagung im Überblick

      Kosten
      1.200,00 EUR*
      Dauer
      2 Tage
      Beginn
      17.09.2019, 09.00 Uhr
      Ende
      18.09.2019, 13.00 Uhr
      Ort
      Wöllrieder Hof
      Gut Wöllried 13
      97228 Rottendorf
      Downloads
      Download PDF
      Verfügbarkeit
      Plätze verfügbar
      Alle Informationen anzeigen

      *Preis exklusive Mehrwertsteuer

      Angaben zum Unternehmen
      Abweichende Rechnungsanschrift angeben
      Abweichende Rechnungsanschrift löschen
      Angaben zum Teilnehmer
      Weitere Teilnehmer hinzufügen
      Bemerkung (z.B. Rabatt-Code)
      Spamschutz
      1.200,00 EUR*
      Verwendung von Cookies

      Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.