Veranstaltungen
Tagungen

Wissen eröffnet Perspektiven
Die von unseren Teilnehmern bestätigte herausragende Qualität unseres Angebotes hat zahlreiche Veranstaltungen zu festen Terminen in der Branche werden lassen. Der perfekte Ort zum Netzwerken – die Fachtagungen des SKZ bieten Experten der Kunststoffbranche den idealen Ort zum Gedankenaustausch und zur Kontaktpflege.

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit über 56 Jahren ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Unternehmen

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

Termine auf Anfrage

Verschleiß und Verschleißschutz an Kunststoff-Verarbeitungsmaschinen

Inhouse
Zertifikat
Praxisanteil
Niveau

Tagung im Überblick

Kosten
1.200,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Ihr direkter Ansprechpartner
Alexander Hefner
Bildungsmanager
Würzburg
+49 931 4104-436
a.hefner@skz.de
Infos

Übersicht

Warum sollten Sie teilnehmen?

Innovative Kunststoffprodukte erfordern optimierte Verarbeitungsprozesse und Herstellverfahren, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Kunststoffe, der Additivsysteme und der Verarbeitungstechniken in Verbindung mit einer Steigerung der Produktivität stellen extrem hohe Anforderungen an die eingesetzte Maschinen- und Werkzeugtechnik.

Diese Fachtagung widmet sich der gesamten Wertschöpfungskette zur Herstellung von Kunststoffprodukten mit den Verfahren Spritzgießen, Extrusion und Compoundieren sowie der hierfür erforderlichen Werkzeugtechnik. Ausgehend von einer Betrachtung der eingesetzten Polymerwerkstoffe, den Additiven, den Füll- und Verstärkungsstoffen, sowie möglicher Reinigungsmedien werden die Auswirkungen hinsichtlich des Verschleißes und der Korrosion auf die eingesetzten Maschinen- und Werkzeugkomponenten betrachtet.

Ein gänzlich neuer Aspekt dieser Fachtagung liegt in der Betrachtung von generativ gefertigten Werkzeugkomponenten, z. B. dem Standzeitverhalten von 3D-gedruckten Kunststoff-Werkzeugeinsätzen oder der Reparatur von 3D-gedruckten, metallischen Formeinsätzen mittels des Verfahrens Laser Metal Deposition.

Aus dem Bereich der universitären Forschung werden Ergebnisse zur Zustandsüberwachung von Rückstromsperren durch intelligente Auswertung von Prozess- und Maschinendaten vorgestellt, um eine Lebensdauerprognose in Abhängigkeit von dem Verschleißverhalten treffen zu können.

Die Fachtagung Verschleiß und Verschleißschutz beleuchtet mögliche Ursachen zum Verschleißangriff an Plastifiziereinheiten, Verarbeitungsmaschinen und Werkzeugen und zeigt die daraus resultierenden Probleme für die Produktqualität auf. Auf der Basis dieser Erkenntnisse werden Lösungen vorgestellt, um Komponenten der Plastifiziereinheiten und Verarbeitungsmaschinen sowie der Werkzeuge durch eine geeignete Werkstoffauswahl und durch eine innovative Oberflächentechnik effizient und effektiv zu schützen. Neben der geeigneten Auswahl von Werkstoffen und Oberflächentechnologien sollen die Teilnehmer Informationen darüber erhalten, in wie weit durch eine geeignete Wahl der Parameter im Verarbeitungsprozess ein Verschleißangriff vermieden werden kann.

Ihr direkter Ansprechpartner
Alexander Hefner
Bildungsmanager
Würzburg
+49 931 4104-436
a.hefner@skz.de
Anmeldung
Verschleiß und Verschleißschutz an Kunststoff-Verarbeitungsmaschinen

Tagung im Überblick

Kosten
1.200,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Ort
Downloads
Download PDF
Verfügbarkeit
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung (z.B. Rabatt-Code)
Spamschutz
1.200,00 EUR*
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.