Veranstaltungen
Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Unternehmen

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

16.06. - 17.06.2020

fuse box meets dryer – Kunststoffe in E&E-Anwendungen

Inhouse
Zertifikat
Praxisanteil
Niveau

Tagung im Überblick

Kosten
950,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Beginn
16.06.2020, 09.00 Uhr
Ende
17.06.2020, 13.30 Uhr
Ort
Tagungszentrum Festung Marienberg
Oberer Burgweg
97082 Würzburg
Downloads
Download PDF
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Ihr direkter Ansprechpartner
Cornelia Himmel
Tagungsorganisation
Würzburg
+49 931 4104-131
c.himmel@skz.de
Infos

Übersicht

Warum sollten Sie teilnehmen?

Leider hat sich die wirtschaftliche Situation in den vergangenen Monaten erheblich eingetrübt. Handelskonflikte, Absatzrückgänge und technische Veränderungen in der Automobilindustrie und nicht zuletzt die Folgen des Coronavirus werden weltweit Ihre Spuren hinterlassen.

Umso wichtiger ist die Diskussion mit Lieferanten und Kunden, um damit Anregungen und Ansatzpunkte für kommende Entscheidungen zu finden. Wir greifen dafür in diesem Jahr neben Weiterentwicklungen bei den Werkstoffen auch wieder die Anwendersicht auf. Neben Themen der Prozessoptimierung, der Digitalisierung und einem Update zum 3D-Druck wollen wir uns verstärkt auch mit der Wiederverwertung von Kunststoffen beschäftigen.

Auch bei unserem bereits 14. Branchentreff nehmen Sie also sicher wieder viele neue technische und strategische Ideen, Impulse für Produkte und Produktionsverfahren und sicher auch diverse Kontakte mit auf den Heimweg.

Folgen Sie diesem Event auch auf XING

 

 

Rückblick 2019

Die Besucher bekamen wieder viele Anregungen für Diskussionen mit Referenten und Tagungsteilnehmern, u.a. zum Thema Digitalisierung in der Kunststoffverarbeitung. Die diskutierten Lösungsansätze lieferten dazu die Möglichkeiten, auch weiterhin auf die Marktanforderungen und Veränderungen erfolgreich zu reagieren

So konnten die Teilnehmer auch beim 13. Branchentreff sicher wieder viele neue technische und strategische Ideen, Impulse für Produkte und Produktionsverfahren und sicher auch diverse Kontakte mit auf den Heimweg nehmen.

Einen kurzen Überblick über die Fachtagung bietet auch folgendes Video des Teilnehmers Adrian Beard bei LinkedIn.

Ein herzlicher Dank an unsere Aussteller 2019:

  • AKRO-PLASTIC GmbH
  • BASF SE
  • Clariant
  • DuPont de Nemours
  • Krauss Maffei
  • LANXESS Deutschland GmbH
  • Lyondellbasell
  • RADICI PLASTICS GmbH
  • RESINEX Germany GmbH
  • Separation AG


Profitieren Sie von unseren umfangreichen Aussteller- und Sponsoringmöglichkeiten!

 
Ihr direkter Ansprechpartner
Cornelia Himmel
Tagungsorganisation
Würzburg
+49 931 4104-131
c.himmel@skz.de
Tagungsinhalte
15.06.2020 – Programm und Referenten
Uhrzeit
Inhalt
Referent
Firma
19:00

Get-together am Vorabend
„Flying-Buffet meets Frankenwein“

Weingut Juliusspital, Gartenpavillon, Klinikstraße 1, 97070 Würzburg
Ihre Gastgeber: BASF, Clariant, LANXESS, LyondellBasell

16.06.2020 – Programm und Referenten
Uhrzeit
Inhalt
Referent
Firma
09:00

Begrüßung

09:10

Neue halogenfreie Flammschutzsysteme für PBT - Vorteile und Grenzen

  • Flammschutzmittel für PBT
  • Compoundeigenschaften unverstärkt und verstärkt
  • Anwendungen
Dr. Sebastian Hörold
Clariant Plastics & Coatings (Deutschland) GmbH
09:50

PPA - Möglichkeiten und Eigenschaften von teilaromatischen Polyamiden

  • Überblick PPAs für E&E Anwendungen
  • Lösungen für bleifreies Löten (SMT) und hohe Kriechstromfestigkeit (CTI)
Dr. Johann Szeifert
BASF SE
10:30

Networking-Pause mit Speakers Corner und Besuch der Ausstellung

11:10

TPE-based materials for elettronic applications

  • High conductive, flexible material for low voltage application
  • Flexible materials with PTC effect
  • Easy flowing materials for the encapsulation of electronic parts
Roberto Molteni
Allod Werkstoff GmbH & Co. KG
11:50

Kreislaufwirtschaft für Standardkunststoffe (PE, PP) aus Verpackungen

  • Erfassung von gebrauchten Kunststoffverpackungen in Deutschland
  • Sortier- und Verwertungsverfahren
  • Gesetzliche Anforderungen und Regulierungsdruck
  • Design4Recycling
  • Neue Anwendungen für Kunststoffrezyklate
Norbert Völl
DSD Duales System Holding GmbH & Co. KG
12:30

Mittagsimbiss in der Ausstellung

14:00

Kunststoff als Wertstoff - Möglichkeiten der Wiederverwertung in kleinen und großen Kreisläufen

Jörg Wittgrebe, polymore (a company of KraussMaffei) München
Martin Würtele, KraussMaffei Technologies GmbH, München

Jörg Wittgrebe
polymore
14:50

ChemCycling - Increase Recycled Content in High Performance Solutions

  • Allgemeine Projektvorstellung
  • Erstes Prototyping
  • Ausblick
Jasmin Beckenbach
BASF SE
15:20

Networking-Pause mit Speakers Corner und Besuch der Ausstellung

16:10

Elektromobilität - neue Herausforderungen an Komponentendesign und Materialien

Franz Janson, Markus Eckel,
TE-Connectivity Germany GmbH, Bensheim

Franz Janson
TE Connectivity Germany GmbH
Markus Eckel
TE Connectivity Germany GmbH
17:00

GASTVORTRAG

"Gönn' Dir mal 'ne Auszeit" - Pilgern auf dem Jakobsweg

André Wagner
André Wagner
18:00

Gemütlicher Ausklang des ersten Veranstaltungstags

im Biergarten der Festung Marienberg

17.06.2020 – Programm und Referenten
Uhrzeit
Inhalt
Referent
Firma
09:00

Einsatz flammgeschützter Kunststoffe in der Umgebung von Leistungshalbleitern

  • Anforderungen und Einsatzbedingungen
  • Vor- und Nachteile bei der Verwendung
  • Herausforderungen bei neuen Anwendungen
Dr.-Ing. Jörn Großmann
SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG
09:40

3D Druck

Dipl.-Ing. Georg Schwalme
SKZ - KFE gGmbH
10:20

Networking-Pause mit Speakers Corner und Besuch der Ausstellung

11:00

Retrofit-Lösungen von Spritzgießmaschinen als Voraussetzung für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz zur Prozessüberwachung

  • Automatisierte Datenakquise und -bereitstellung für das Anlernen von Assistenzsystemen
  • Retrofitting von Bestands-Spritzgussmaschinen und deren Werkzeugen und Peripherien
  • Semantische Annotation der Daten zur nachvollziehbaren Interpretation der Daten durch den Operator
  • Retrofit-Konzepte und exemplarische Umsetzung der Prozessüberwachung bei Weidmüller am Standort Detmold
Simon Althoff
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
11:40

Anwendung eines DoE in der Praxis des Spritzgießens

  • Auswahl der Parameter, Aufbau und Durchführung eines DoE
  • Erwartungen an die Parameter und den Prozess
  • Konsequenzen und Anforderung für und in der Produktion
Guntram Kerschowski
Hager Electro mbH & Co. KG
12:20

Ende der Veranstaltung
 

Änderungen vorbehalten!

Weiterführende Informationen
Leistungen
  •     Vollverpflegung* während der Veranstaltung
  •     Abendveranstaltung*
  •     Tagungsunterlagen

*Veganer oder Unverträglichkeiten? Bitte sprechen Sie uns an!

Sonderkonditionen

Bei Mehrfachanmeldungen aus einem Unternehmen gelten folgende Ermäßigungen pro Veranstaltung:
der zweite Teilnehmer erhält 10 % Nachlass, jeder weitere Teilnehmer 20 % Nachlass.

Vortragende Unternehmen
Medienpartner
Anmeldung
fuse box meets dryer – Kunststoffe in E&E-Anwendungen
Ihr direkter Ansprechpartner
Susanne Fehrer
Teilnehmermanagement
Würzburg
+49 931 4104-123
s.fehrer@skz.de

Tagung im Überblick

Kosten
950,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Beginn
16.06.2020, 09.00 Uhr
Ende
17.06.2020, 13.30 Uhr
Ort
Tagungszentrum Festung Marienberg
Oberer Burgweg
97082 Würzburg
Downloads
Download PDF
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung (z.B. Rabatt-Code)
Spamschutz
Der Sicherheitscode muss in Großbuchstaben/Zahlen angegeben werden.
950,00 EUR*
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.