Veranstaltungen
Kurse
Wissen schafft Werte, SKZ Bildung

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Service
SKZ Standort Würzburg, SKZ Weiterbildung

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

29.09. - 30.09.2021, Veitshöchheim

fuse box meets dryer – Kunststoffe in E&E-Anwendungen

Inhalt

Leider hat sich die wirtschaftliche Situation in den vergangenen Monaten erheblich eingetrübt. Handelskonflikte, Absatzrückgänge und technische Veränderungen in der Automobilindustrie und nicht zuletzt die Folgen des Coronavirus werden weltweit Ihre Spuren hinterlassen.

Umso wichtiger ist die Diskussion mit Lieferanten und Kunden, um damit Anregungen und Ansatzpunkte für kommende Entscheidungen zu finden. Wir greifen dafür in diesem Jahr neben Weiterentwicklungen bei den Werkstoffen auch wieder…

mehr lesen

Leider hat sich die wirtschaftliche Situation in den vergangenen Monaten erheblich eingetrübt. Handelskonflikte, Absatzrückgänge und technische Veränderungen in der Automobilindustrie und nicht zuletzt die Folgen des Coronavirus werden weltweit Ihre Spuren hinterlassen.

Umso wichtiger ist die Diskussion mit Lieferanten und Kunden, um damit Anregungen und Ansatzpunkte für kommende Entscheidungen zu finden. Wir greifen dafür in diesem Jahr neben Weiterentwicklungen bei den Werkstoffen auch wieder die Anwendersicht auf. Neben Themen der Prozessoptimierung, der Digitalisierung und einem Update zum 3D-Druck wollen wir uns verstärkt auch mit der Wiederverwertung von Kunststoffen beschäftigen.

Auch bei unserem bereits 14. Branchentreff nehmen Sie also sicher wieder viele neue technische und strategische Ideen, Impulse für Produkte und Produktionsverfahren und sicher auch diverse Kontakte mit auf den Heimweg.

Folgen Sie diesem Event auch auf XING

 

 

Rückblick 2019

Die Besucher bekamen wieder viele Anregungen für Diskussionen mit Referenten und Tagungsteilnehmern, u.a. zum Thema Digitalisierung in der Kunststoffverarbeitung. Die diskutierten Lösungsansätze lieferten dazu die Möglichkeiten, auch weiterhin auf die Marktanforderungen und Veränderungen erfolgreich zu reagieren

So konnten die Teilnehmer auch beim 13. Branchentreff sicher wieder viele neue technische und strategische Ideen, Impulse für Produkte und Produktionsverfahren und sicher auch diverse Kontakte mit auf den Heimweg nehmen.

Einen kurzen Überblick über die Fachtagung bietet auch folgendes Video des Teilnehmers Adrian Beard bei LinkedIn.

Ein herzlicher Dank an unsere Aussteller 2019:

  • AKRO-PLASTIC GmbH
  • BASF SE
  • Clariant
  • DuPont de Nemours
  • Krauss Maffei
  • LANXESS Deutschland GmbH
  • Lyondellbasell
  • RADICI PLASTICS GmbH
  • RESINEX Germany GmbH
  • Separation AG
  • Digitalisierung
  • Post Industrial
  • Anwendungen in E&E

Tagungsleiter

Prof. Dipl.-Ing. Ansgar Jaeger

Fachhochschule Würzburg- Schweinfurt

Referenten

Unsere Referenten

Roberto Molteni

Allod Werkstoff GmbH & Co. KG

Simon Althoff, SKZ Bildung

Simon Althoff

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Jörg Wittgrebe

polymore

Franz Janson

TE Connectivity Germany GmbH

Markus Eckel

TE Connectivity Germany GmbH

Norbert Völl

DSD Duales System Holding GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Martin Würtele

KraussMaffei Technologies GmbH

Dr.-Ing. Jörn Großmann

SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG

Dr. Sebastian Hörold

Clariant Plastics & Coatings (Deutschland) GmbH

Guntram Kerschowski

Hager Electro GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Georg Schwalme

SKZ - KFE gGmbH

Bereichsleiter Spritzgießen und Additive Fertigung

Dr. Johann Szeifert

BASF SE

André Wagner

André Wagner

Jasmin Beckenbach, SKZ Bildung

Jasmin Beckenbach

BASF SE

Roberto Molteni

Allod Werkstoff GmbH & Co. KG

Simon Althoff, SKZ Bildung

Simon Althoff

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Jörg Wittgrebe

polymore

Franz Janson

TE Connectivity Germany GmbH

Markus Eckel

TE Connectivity Germany GmbH

Norbert Völl

DSD Duales System Holding GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Martin Würtele

KraussMaffei Technologies GmbH

Dr.-Ing. Jörn Großmann

SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG

Dr. Sebastian Hörold

Clariant Plastics & Coatings (Deutschland) GmbH

Guntram Kerschowski

Hager Electro GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Georg Schwalme

SKZ - KFE gGmbH

Bereichsleiter Spritzgießen und Additive Fertigung

Dr. Johann Szeifert

BASF SE

André Wagner

André Wagner

Jasmin Beckenbach, SKZ Bildung

Jasmin Beckenbach

BASF SE

Partner

Ein Dank an unsere Partner und Sponsoren

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Sie möchten sich an der Veranstaltung beteiligen?

Referent werden

Aussteller werden

Sponsor werden

Hotels

Empfohlene Hotels am Tagungsort

29.09. - 30.09.2021

Hotels genau nach Ihren Wünschen buchen. Sie finden günstige Hotels auf folgender Seite.
Zur Hotelauskunft
Service

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tagungsorganisation

Cornelia Himmel
Würzburg
+49 931 4104-131

Veranstaltungsort

Mainfrankensäle
Mainlände 1
97209 Veitshöchheim
Route berechnen

Das SKZ in Zahlen

0
+
Branchenspezifische Veranstaltungen
Branchenspezifische Veranstaltungen
0
+
Aktive Netzwerk-Mitglieder
Aktive Netzwerk-Mitglieder
0
Hochmoderne Labore und Technika
Hochmoderne Labore und Technika
0
+
Prüfnormen im Testlabor möglich
Prüfnormen im Testlabor möglich
Tickets

Ticket jetzt zum Bestpreis sichern

Mengenrabatt

Sichern Sie sich bei 3 Teilnehmern einen Rabatt von

20 %

auf den Teilnahmepreis

Mitgliederpreis

SKZ-Mitglieder erhalten einen Rabatt von

15 %

auf den Teilnahmepreis

Hochschulpreis

Studenten und Mitarbeiter von Hochschulen zahlen nur

350,00 EUR

zzgl. MwSt

fuse box meets dryer – Kunststoffe…

fuse box meets dryer –…

29.09. - 30.09.2021, Veitshöchheim
Created with Sketch.
Termin im Kalender speichern
Created with Sketch.
Diese Seite jetzt teilen!
Jetzt anmeldenAnmelden

Alle News zur Veranstaltung
„fuse box meets dryer – Kunststoffe in E&E-Anwendungen“

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie zeitnah alle Neuigkeiten zur Veranstaltung.

ich bin interessiert
Anmeldung
fuse box meets dryer – Kunststoffe in E&E-Anwendungen
Ihr direkter Ansprechpartner
Susanne Fehrer
Teilnehmermanagement
Würzburg
+49 931 4104-123
s.fehrer@skz.de

Tagung im Überblick

Kosten
950,00 EUR
Dauer
2 Tage
Beginn
29.09.2021, 09.00 Uhr
Ende
30.09.2021, 13.30 Uhr
Ort
Mainfrankensäle
Mainlände 1
97209 Veitshöchheim
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar
Alle Informationen anzeigen

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung (z.B. Rabatt-Code)
Spamschutz
Der Sicherheitscode muss in Großbuchstaben/Zahlen angegeben werden.
950,00 EUR
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.