Veranstaltungen
Tagungen

Wissen eröffnet Perspektiven
Die von unseren Teilnehmern bestätigte herausragende Qualität unseres Angebotes hat zahlreiche Veranstaltungen zu festen Terminen in der Branche werden lassen. Der perfekte Ort zum Netzwerken – die Fachtagungen des SKZ bieten Experten der Kunststoffbranche den idealen Ort zum Gedankenaustausch und zur Kontaktpflege.

Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Unternehmen

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

24.03. - 25.03.2020

Polymerschäume

Inhouse
Zertifikat
Praxisanteil
Niveau

Tagung im Überblick

Kosten
1.200,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Beginn
24.03.2020, 09.00 Uhr
Ende
25.03.2020, 13.00 Uhr
Ort
Tagungszentrum Festung Marienberg
Oberer Burgweg
97082 Würzburg
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Ihr direkter Ansprechpartner
Nathalie Spiegel
Tagungsorganisation, Mitgliederbetreuung
Würzburg
+49 931 4104-233
n.spiegel@skz.de
Infos

Übersicht

Warum sollten Sie teilnehmen?

Nicht nur Kaffee, Eiscreme oder Schokolade werden aufgeschäumt, sondern auch Metalle, Keramik oder Kunststoffe. Weil Polymerschäume zu mehr als 90 % aus Poren bestehen, sind sie leicht und benötigen weniger Rohstoff bei der Herstellung. Der weltweite Markt für Polymer­schäume betrug in 2013 19,1 Millionen Tonnen und hat laut einer aktuellen Studie von Smithers Rapra ein jährliches Wachstum von 3,3 % (2016 bis 2021) auf ca. 100 Milliarden Euro. Dabei sind der Klimawandel und die damit verbundene Nachfrage nach Isolationsmaterialien ein treibender Faktor.

Zur Beurteilung wie auch zur Herstellung und Verarbeitung von Polymerschäumen gehört ein Grundverständnis bezüglich der vielfältigen Einflussparameter auf die Eigenschaften. Diese werden vom Raumgewicht, der Polymermatrix und der Schaummorphologie bestimmt. Bei der Auswahl für eine praktische Anwendung sind neben dem Preis das Wärmeisolationsvermögen, die Schallabsorption oder das Brandverhalten entscheidend.

Die Vielzahl der am Markt befindlichen Schäume macht die richtige Wahl vielfach schwierig. Diese Fachtagung soll helfen, einen aktuellen und umfassenden Überblick zu verschaffen. Dabei werden bei dieser Jubiläumsveranstaltung ganz neue Entwicklungen z. B. in der Sportindustrie oder im Bereich der dampffreien Verarbeitung von Partikelschäumen vorgestellt. Die Fachtagung richtet sich an Fachleute der verarbeitenden Industrie ebenso wie an industrielle Anwender. Ihnen bietet sich die Möglichkeit, sich in den Bereichen der Planung, Prozessentwicklung, Forschung und Entwicklung, Produktion, Anwendungstechnik und Kundenbetreuung einen breiten Überblick über Grundlagen und aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Polymerschäume zu verschaffen.

Sie interessieren sich für einen Platz als Aussteller oder Sponsor?
Weitere Informationen finden Sie hier: www.skz.de/7663

Ihr direkter Ansprechpartner
Nathalie Spiegel
Tagungsorganisation, Mitgliederbetreuung
Würzburg
+49 931 4104-233
n.spiegel@skz.de
Tagungsinhalte
24.03.2020 – Programm und Referenten
Uhrzeit
Inhalt
Referent
Firma
09:00

Begrüßung

09:10

Physik des Schäumens

  • Technische Relevanz der Schaumklassen, Klassifizierung
  • Schäumprozesse und Morphologie
  • Nukleierung, Zellwachstum, Gaslöslichkeit, Treibmittel
  • Deformations- und Bruchverhalten, Ersatzmodelle für Schaumstrukturen
Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt
Universität Bayreuth
09:50

Rheologische Aspekte beim Schäumen von Polymeren

  • Rheologisches Verhalten treibmittelhaltiger Thermoplastschmelzen
  • Zusammenhang zwischen Rheologie und Morphologie von Thermoplastschäumen
  • Modell der Entstehung von PUR-Weichschaum auf Basis rheologischer Messungen
Dr.-Ing. Erik Waßner
BASF SE
10:30

Pause

11:10

Chemische Treibmittel in der Kunststoffindustrie

  • Was sind chemische Treibmittel?
  • Welches Treibmittel für welche Anwendung?
  • Prozess und Fehlerbehebung
Dr. Anne Ramlow
Lehmann & Voss & Co. KG
11:50

Anlagen und Prozesse zur Herstellung von Extrusionsschäumen

  • Partikelschäume (ePP, ePLA, ePET)
  • Expandierbares Polystyrol (EPS)
  • Geschäumte Profile, Platten und Folien
Dr. Claudio Walker
Sulzer Chemtech Ltd
12:30

Gemeinsames Mittagessen

14:00

Führen alle Wege zum gleichen Ziel? Technologien für das Schaumspritzgießen im Überblick

  • Prinzip des Schaumspritzgießens
  • Vergleich der physikalischen TSG-Prozesse: MuCell, ProFoam und CellMould
  • Anwendungen
Dr.-Ing. Thomas Neumeyer
Neue Materialien Bayreuth GmbH
14:40

Extrusionsgeschäumte Kernmaterialien für Sandwich-Anwendungen

  • Anforderungsprofil für Kernmaterialien
  • Rohmaterial-Auswahl
  • verfahrenstechnisch bedingte Anisotropie-Effekte
Dr. Dietmar Rakutt
3A Composites Airex AG
15:20

Pause

16:00

N.N.

16:30

N.N.

17:10

Einsatz eines Mehrschneckenreaktors zur Durchführung chemischer Reaktionen in der Schaumextrusion

  • Auslegung & Entwicklung des Prototyp-Reaktors
  • Einsatz unterschiedlicher Reaktiv-Additive
  • Schäumversuche mit Inline-Schmelzemodifizierung
Nicolas Reinhardt
IKV Institut für Kunststoffverarbeitung
17:40

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:30

Gemütlicher Ausklang bei einer kulinarischen Weinprobe im staatlichen Hofkeller

25.03.2020 – Programm und Referenten
Uhrzeit
Inhalt
Referent
Firma
09:00

Polymer Nanofoams - A new Class of Materials

  • Production method and Scale-Up of Nanofoams
  • Application Segments based on unique features
  • Contribution to climate protection and CO2-Goals
Dr. Alexander Müller
SUMTEQ GmbH
09:30

Prozesskontrolle in der Schaumextrusion ...

  • ... mittels Schmelzehomogenität
  • ... mittels Schmelzekühlung und Schmelzetemperaturführung
  • ... mittels Inline Qualitätsüberwachung der Schmelzeviskosität
Dipl.-Ing. Christian Schlummer
Promix Solutions AG
René Hartmann
Promix Solutions AG
10:10

Komplexe Schaumverbundsysteme gezielt einsetzen – aber wie?

Dr. Erwin Bürkle
Thim Network Factory Gmbh
Mathias Lindemann
Thim Network Factory Gmbh
10:30

Pause

11:00

N.N.

11:40

Alternative Verschweißungsmethoden von Partikelschäumen mit elektromagnetischen Wellen

  • Grundlagen der dielektrischen Erwärmung
  • Anwendung in Formteilautomaten
Dipl.-Phys. Victor Romanov
Kurtz GmbH
12:20

Bioschäume - Nachhaltiges Zukunftsthema oder kurzlebiger Trend

  • Biokunststoffe
  • Biobasierte Schäume am Markt
  • Aktuelle Entwicklungen
Dr.-Ing. Marieluise Lang
SKZ - KFE gGmbH
13:00

N.N.

13:40

Kleiner Imbiss vor der Heimreise/
Ende der Veranstaltung

Weiterführende Informationen
Leistungen
  •     Vollverpflegung* während der Veranstaltung
  •     Abendveranstaltung*
  •     Tagungsunterlagen

*Veganer oder Unverträglichkeiten? Bitte sprechen Sie uns an!

Sonderkonditionen

Bei Mehrfachanmeldungen aus einem Unternehmen gelten folgende Ermäßigungen pro Veranstaltung:
der zweite Teilnehmer erhält 10 % Nachlass, jeder weitere Teilnehmer 20 % Nachlass.

Anmeldung
Polymerschäume
Ihr direkter Ansprechpartner
Susanne Fehrer
Teilnehmermanagement
Würzburg
+49 931 4104-123
s.fehrer@skz.de

Tagung im Überblick

Kosten
1.200,00 EUR*
Dauer
2 Tage
Beginn
24.03.2020, 09.00 Uhr
Ende
25.03.2020, 13.00 Uhr
Ort
Tagungszentrum Festung Marienberg
Oberer Burgweg
97082 Würzburg
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar
Alle Informationen anzeigen

*Preis exklusive Mehrwertsteuer

Angaben zum Unternehmen
Abweichende Rechnungsanschrift angeben
Abweichende Rechnungsanschrift löschen
Angaben zum Teilnehmer
Weitere Teilnehmer hinzufügen
Bemerkung (z.B. Rabatt-Code)
Spamschutz
Der Sicherheitscode muss in Großbuchstaben/Zahlen angegeben werden.
1.200,00 EUR*
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.