Veranstaltungen
Kurse
Wissen schafft Werte, SKZ Bildung

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse
SKZ Abschluss, SKZ Bildung

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Service
SKZ Standort Würzburg, SKZ Weiterbildung

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

Neuigkeiten aus den SKZ-Bereichen Forschung und Bildung

Mit Abstand die beste Weiterbildung - Das SKZ nimmt am 18. Mai seinen Kursbetrieb wieder auf

Das Kunststoff-Zentrum SKZ mit Hauptsitz in Würzburg und Niederlassungen in Halle, Horb und Peine sowie das Europäische Dispergierzentrum EZD in Selb freuen sich, zum 18. Mai 2020 den Kursbetrieb wieder aufzunehmen. Anmeldungen zu allen Kursen, die unter den geltenden Hygiene- und Landesvorschriften stattfinden können, sind ab sofort möglich.

Selbstverständlich achtet das SKZ bei den angebotenen Kursen streng auf die Einhaltung der in den jeweiligen Länderverordnungen angegebenen Hygienemaßnahmen. Teilnehmer können sich somit sicher sein, dass ein umfassender Infektionsschutz bei allen Kursen gegeben ist.

Mit diesem Schritt ermöglicht es das SKZ seinen Industriekunden in den derzeit wirtschaftlich äußerst angespannten Zeiten Mitarbeiter gezielt weiterbilden zu lassen. Hierdurch kann die vorherrschende Kurzarbeit ausgenutzt, Arbeitsplätze gesichert und das Unternehmen für zukünftige Aufgaben gestärkt werden. Übernachtungsmöglichkeiten können bis zur allgemeinen Öffnung der Hotels direkt beim jeweiligen SKZ-Standort angefragt werden. Das SKZ empfiehlt dringend, eine mögliche Förderung für die Weiterbildung der Mitarbeiter in Betracht zu ziehen. Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten auf Bundes- und Länderebene sind unter www.skz-bildung.de/bildungsfoerderung zu finden. Als zusätzlichen Anreiz für eine Weiterbildung am SKZ wird bei einer Anmeldung von bis zu vier Teilnehmern aus einem Unternehmen für Kurse in den nächsten 12 Wochen ein Rabatt von bis zu 20 % gewährt. Unter www.skz-bildung.de/wettrennen sind weitere Informationen zu dieser Rabattaktion aufgeführt.

Das SKZ bietet seinen Kunden auch weiterhin kostenlose Beratungen über Videokonferenzen mit Skype, Microsoft Teams oder Zoom an. Dies hilft Unternehmen auch in Krisenzeiten Fachexperten und Ansprechpartner zu ihren Problemstellungen erreichen zu können. Die digitale und mobile Umsetzung erlaubt zudem einen praxisnahen Austausch direkt an Maschinen oder über geteilte Bildschirme. Am 17. und 18. Juni wird über das EZD in Selb zudem das Fernseminar „Gefüllte Harzsysteme“ zum reduzierten Teilnahmepreis über Skype stattfinden. Interessenten können sich wie gewohnt über die Homepage der SKZ-Bildung anmelden.

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner:

Alexander Hefner
Bildungsmanager
Würzburg
+49 931 4104-436
a.hefner@skz.de
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.