Veranstaltungen
Kurse

Wissen schafft Werte
Die Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren und Fachkräften für die Kunststoffindustrie ist Gründungszweck des SKZ und unsere Mission. Seit 1961 ist das SKZ die Adresse der Branche für betriebliche Weiterbildung. Mit dem Wissen Ihrer Mitarbeiter schafft Ihr Unternehmen Werte. 

Abschlüsse

Die SKZ-Akademie
Jeder hat andere Voraussetzungen und Ziele. Das erfordert flexibel individualisierbare Weiterbildungsangebote, die gleichzeitig höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Dafür steht das SKZ mit über 50 Jahren Erfahrung als DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Anbieter von Qualitätsweiterbildung und jährlich über 10.000 Teilnehmern.

Unternehmen

Die Adresse – wenn's um Kunststoff geht
Ob Produktprüfung mit Qualitätsnachweis, Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – Forschung und Entwicklung mit direktem Praxisbezug oder die Zertifizierung von Management-Systemen – das SKZ unterstützt die gesamte Kunststoffbranche neben seinen Bildungsangeboten mit zahlreichen weiteren Dienstleistungen.

Kunststoff-Materialexperte

Das flexibel anpassbare Eigenschaftsprofil von Kunststoffen eröffnet nahezu unbegrenzte Einsatzgebiete für diese Werkstoffklasse. Zu wissen, was zum typischen Verhalten von Kunststoffen führt, ist ein entscheidender Mehrwert in Ihrer täglichen Arbeit in kunststoffverarbeitenden Betrieben. Erlernen Sie im Rahmen dieses Abschlusses das nötige Grundwissen – angefangen von den verschiedenen Synthesemöglichkeiten, den rheologischen, physikalischen und mechanischen Eigenschaften bis hin zu den spezifischen Anwendungsprofilen der jeweiligen Materialklassen.

Die bestandene Abschlussprüfung weist Sie am Ende als Experte auf dem Gebiet der Kunststoffmaterialien aus.
 

Teilnahmepreis*: 5.600 ,– EUR zzgl. MwSt.
Dauer: 8 Tage (Pflicht-Modul)  sowie  1 – 3 Tage (Wahl-Modul)


* Der angegebene Paketpreis gilt bei Buchung des gesamten Abschlusses und beinhaltet neben allen Kursen aus dem Pflicht-Modul ebenfalls die geforderten Kurse aus dem Wahl-Modul. Die Kurse können in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Wir behalten uns vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl Termine abzusagen oder zu verschieben. Die gebuchten Kurse behalten aber dennoch ihre Gültigkeit. Im Falle einer Verschiebung oder Absage würden wir Ihnen entspr. Ausweichtermine anbieten.

Andreas Büttner
Gruppenleiter Compoundieren, Extrudieren & Materialentwicklung
Würzburg
+49 931 4104-490
a.buettner@skz.de
Pflichtmodul
Pflicht-Modul

Durch die Kurse im Pflicht-Modul erhalten Sie einen umfassenden Überblick in die Themenfelder der Materialeigenschaften von Kunststoffen.

Grundlagen der Kunststoffchemie
1 Tag
zum Kurs
Einführung in die Werkstoffkunde der Thermoplaste
2 Tage
zum Kurs
Rheologie für Kunststoffverarbeiter
1 Tag
zum Kurs
Füllstoffe und Additive in Kunststoffen
2 Tage
zum Kurs
Physik der Polymerwerkstoffe – Grundlagen für die Praxis
2 Tage
zum Kurs
Wahlmodul
Wahl-Modul

Hier haben Sie die Möglichkeit zur Spezialisierung. Sie wählen einen weiteren Kurs aus dem Wahl-Modul aus, den Sie belegen möchten – je nach Ihrer individuellen Ausrichtung.

Einfache Kunststofferkennung
1 Tag
zum Kurs
Wareneingangskontrolle & Werkstoffdatenblätter
1 Tag
zum Kurs
Naturfasern in Kunststoffen – Überblick, Anwendungen und Trends
2 Tage
zum Kurs
Hochleistungsthermoplaste – Werkstoff, Verarbeitung, Bauteil
1 Tag
zum Kurs
Grundlagen der Materialentwicklung
3 Tage
zum Kurs
Elastomere – Begriffe, Materialien, Funktionen
2 Tage
zum Kurs
Emissionen im Kfz-Innenraum
1 Tag
zum Kurs
Elektrostatische Aufladung bei Kunststoffen
2 Tage
zum Kurs
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.